DEUTSCHLAND

Buchvorstellung in Wien am Internationalen Tag der Roma: “Naked Identity – Wer ist Aya K”?

Kiew, Budapest, Wien, Paris – in Daniel Carinssons neuem Roman geht es quer durch das gereizte Europa und sprichwörtlich um die nackte Haut. Preview auf der Leipziger Buchmnesse.

Buchcover des Romand von Daniel Carinsson

Premiere am 8. April in Wien – Diskussion auf der Leipziger Buchmesse
Der 8. April ist internationaler Tag der Roma, genau der richtige Tag für die Veröffentlichung des Gypsy-Krimi “NAKED IDENTITY – WER IST AYA K?”, den der Autor gemeinsam mit der Journalistin und Roma-Aktivistin Gilda Horwath an diesem Tag im Wiener Bücher-Café phil vorstellt.der hinter spannender Unterhaltung einige Zumutungen für Leserinnen und Lesern bereithält. Denn wenn eine Romni als Neo-Femen-Aktivistin sich in der Ukraine Rechtsradikalen entgegen stellt, sich dabei aber selbst den Konventionen ihrer Community entzieht, stellen sich Fragen – auch außerhalb des Buchdeckels.

Premiere am 8. April in Wien – Diskussion auf der Leipziger Buchmesse
Der 8. April ist internationaler Tag der Roma, genau der richtige Tag für die Veröffentlichung des Gypsy-Krimi “NAKED IDENTITY – WER IST AYA K?”, den der Autor gemeinsam mit der Journalistin und Roma-Aktivistin Gilda Horwath an diesem Tag im Wiener Bücher-Café phil vorstellt.

Schon bereits drei Wochen davor saß Carinsson mit Kolleg:innen des Autorenverands SYNDIKAT, dem er von 2015 bis 2018 als Sprecher vorstand, auf einem Podium auf der Leipziger Buchmesse und diskutiert die Frage “Wieviel ‚Political Correctness‘ verträgt der Krimi?”

“Wokeness triggert manche Menschen ungemein – und lädt damit natürlich zur Provokation ein. Mit Provokation arbeitet auch die Protagonistin in meinem Roman und ergo natürlich auch ich”, spannt der Autor den Bogen. Die Grenzen gälte es dabei immer neu auszutarieren und “NAKED IDENTITY” sei hier sein aktueller Beitrag, “der das Ganze auch spannend und unterhaltsam verpackt”, gibt sich Carinsson hoffnungsvoll.

Daniel Carinsson NAKED IDENTITY – WER IST AYA K?
Kriminalroman, ab 8. April erhältlich
Taschenbuch, 398 Seiten, 16,50 EUR
ISBN 978-3-75833-105-3
Auch als E-Book auf Amazon (kostenlos mit kindle unlimited®)

Buchvorstellung: NAKED IDENTITY – WER IST AYA K?
Der 8. April ist internationaler Tag der Roma, genau der richtige Tag für die Veröffentlichung von Daniel Carinssons neuem „Gypsy-Krimi“ NAKED IDENTITY – WER IST AYA K?, den der Autor gemeinsam mit der Journalistin und Roma-Aktivistin Gilda Horwath an diesem Tag auch live im Wiener Bücher-Café phil vorstellt. Dabei soll nicht nur gelesen, sondern auch diskutiert werden. Was darf man? Was kann mann? Was soll man? Das Publikum ist gefordert.

Datum: 08.04.2024, 18:30 – 20:30 Uhr

Ort: phil
Gumpendorferstraße 10-12, 1060 Wien, Österreich

Kultur Online TV-FM

#news #literatur

News