Kleines Tal – großes Kino

Die von Wagrain-Kleinarl Tourismus konzipierte und realisierte Youtube-Serie #urlaubsgefühl gewinnt bei den Cannes Corporate Media &TV Awards eine weitere Auszeichnung.

© BILD OTS – Die beiden Hauptdarsteller aus der Folge “A-TEAM” der YouTube-Serie #urlaubsgefŸhl von Wagrain-Kleinarl

Nach dem Staatspreis Wirtschaftsfilm 2022, dem TAI „Signum Laudis in Gold“ wird #urlaubsgefühl im Oktober bei den Cannes Corporate Media & TV Awards nun auch mit einem internationalen Preis gekürt.

Die Urlaubsregion Wagrain-Kleinarl ist sicherlich keine Filmmetropole und erst recht nicht ein Werbe-Mekka. Niemand hier hätte gedacht, dass Wagrain-Kleinarl je in einer solche Liga mitspielen darf.“ kommentiert Stefan Passrugger, Tourismusdirektor von Wagrain-Kleinarl die freudige Nachricht.

Insgesamt haben schon sich mehr als eine Million Menschen die Folgen der Serie angeschaut. „Ein Riesenerfolg“, freut sich Wolfgang Wild, Leitung Marketing Wagrain-Kleinarl Tourismus. „Für Tourismuswerbung ist das ein herausragender Erfolg – vor allem für Tourismuswerbung, die mit den Regeln konventioneller Tourismuswerbung bricht. Uns war wichtig, dass die Filme jenen Zweck zu erfüllen, den auch Urlaub erfüllt: nämlich keinen. Die Filme sind genauso wie Urlaub: sinnvoll zwecklos.“

Die Filme zeigen Portraits von Einheimischen, allerdings nicht in gewohnter Manier: kein OFF-Text, kein Claim, keine einstudierten Texte, keine aufgesetzen Handlungen oder Posen, sondern „frontale Begegnungen mit den Menschen hier.“ versucht Wolfgang Wild eine Erklärung für diesen Erfolg zu finden. „Der Urlaub besteht ja nicht nur aus Wandern, Biken, Skifahren und Wellness, gerade im Gegenteil: Der größte Teil der Begegnungen mit der Destination wurde bisher in der Bewerbung immer ausgeblendet, weil es Situationen sind, die auf dem ersten Blick ganz und gar nicht sexy sind: Einkaufen im Supermarkt, der Lärm von Pistenbullies, Skibus fahren und so weiter. Diese Seiten des Urlaubs zählen aber genauso, wenn nicht noch mehr, zum Destinationserlebnis.“

Die Serie #urlaubsgefühl ist auf dem YouTube-Kanal von Wagrain-Kleinarl Tourismus zu sehen.

Über Wagrain-Kleinarl

Die im Salzburger Pongau gelegene Destination Wagrain-Kleinarl umfasst die beiden im Kleinarl-Tal gelegenen Gemeinden Wagrain (ca. 3.100 Einwohner) auf einer Seehöhe von 838m ü.M. und Kleinarl (ca 800 Einwohner) auf einer Seehöhe von 1014m ü.M.. Tourismus hat im Kleinarltal eine über einhundertjährige Tradition. Der hier beheimatete Schriftsteller Karl-Heinrich Waggerl setzte sich bis zu seinem Tod stark für dessen Entwicklung ein. Heute sind – mit wenigen Ausnahmen – sämtliche Betriebe im Tal auf den Tourismus ausgerichtet. Die Nächtigungszahlen betragen durchschnittlich 1.250.000 pro Jahr, zwei Drittel davon entfallen auf die Wintersaison.

Der Tourismusverband „Wagrain-Kleinarl Tourismus“ ist die offizielle Destinationsmanagement- und Marketingorganisation der beiden Gemeinden Wagrain und Kleinarl. Der USP von Wagrain-Kleinarl im Wettbewerbsumfeld alpiner Urlaubsdestinationen ist die Begegnungsqualität, die auf die Inszenierung von Klischees verzichtet..

Kultur Online TV

#news #film #medien #preise

Kultur zum Hören