Diesmal bei uns zu Gast – der Wiener Doubletime Rapper K9NE

Seit mehreren Jahren auf Hip Hop Stages und Freestyle Sessions unterwegs, fängt K9NE schrittweise an sich einen Namen zu machen in der Wiener Rap Szene. Mit gerade mal 18 Jahren und der bereits veröffentlichten EP “DEUS EX MACHINA” nimmt er die Zuhörer mit auf eine Reise durch das Unterbewusstsein und übt Kritik aus an den Tücken der modernen Musikindustrie. Mit geballter Aussagekraft und einer Lyrik, die durch Technik, Inhalt und Wortschatz genährt ist, kreiert der Musiker einen eigenen Stil, den er zumeist in sogenanntem “Doubletime” vorträgt.

Was genau man sich darunter vorstellen kann? Finden Sie heraus im Interview!

Kultur Online TV

#musik #news #rap

Auch interessant

Deutscher Kulturrat begrüßt Entlastungspaket

Der Deutsche Kulturrat begrüßt, dass das Entlastungspaket der Bundesregierung in der Energiekrise den Kultursektor mit rund einer Milliarde Euro unterstützen soll. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt, dass Restmittel

Weiterlesen »