DEUTSCHLAND

Beginn der Lokalrundfunktage in Nürnberg

In Nürnberg haben am 04.Juli 2023 die Lokalrundfunktage begonnen. Das ist für uns Radiomacher wie ein großes Klassentreffen mit vielen Diskussionen und Neuigkeiten. Großes Thema in diesem Jahr ist KI -Künstliche Intelligenz. Über dieses und andere Themen haben wir mit Dr. Thorsten Schmiege gesprochen. Er ist der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien:

Kultur Online FM

copyright Bild Lokalrundfunktage Nürnberg

Ein „Klassentreffen“ der besonderen Art: 700 Teilnehmende aus den lokalen Radio- und Fernsehstationen trafen sich am 5. und 6. Juli zu den 30. Lokalrundfunktagen in Nürnberg, um sich über Trends, Technologien und Produkte der Branche zu informieren. Nach zwei Jahren Pandemie konnte die Veranstaltung zum 30-jährigen Jubiläum wieder vor Ort in der Frankenmetropole stattfinden. Insgesamt diskutierten mehr als 70 Experten und Expertinnen über die Zukunft des lokalen Radios und Fernsehens in der digitalen Welt.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder lobte den sensationellen Erfolg von Lokalradios und Lokal-TV. Er versprach auch weiterhin den „Lokalrundfunk in Bayern als eine einzige Erfolgsgeschichte zu unterstützen. Söder: “Wir werden alles dafür tun, dass die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen erhalten bleiben, dass Lokalfernsehen und Lokalradio auch in Zukunft in Bayern möglich sind.“

Marcus König Oberbürgermeister von Nürnberg, betonte die Bedeutung der Medienvielfalt für den demokratischen Diskurs. König- „Der Ukraine Krieg zeigt uns: Wir brauchen Medienvielfalt, wir brauchen Meinungsfreiheit, das ist die wichtigste Säule unserer Demokratie. Insbesondere lokale Medien sind ein wichtiger Teil davon.“

Kultur Online TV-FM

#news #kunst #medien