LOGO-Neu-2022-Endversion-1.png

DEUTSCHLAND

Gleich geht es weiter mit

Bund fördert Kultureinrichtungen mit rund 16 Millionen Euro

Kulturstaatsministerin Claudia Roth stellt 16,2 Millionen Euro für die Sanierung und Modernisierung von mehr als 26 national bedeutsamer Kultureinrichtungen zur Verfügung.

c. Heinrich-Böll-Stiftung, CC BY-SA 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0, via Wikimedia Commons

Die Staatsministerin für Kultur und Medien: „Mit dem INK-Programm unterstützen wir nicht nur dabei, das kulturelle Erbe in Deutschland zu bewahren, sondern stellen auch die Weichen unserer kulturellen Infrastruktur auf Zukunft. Durch die Bundesförderung können sich bedeutende Kultureinrichtungen zukunftsfähig und krisenfester aufstellen, um auch weiterhin ein breites Publikum mit vielfältigen Kulturangeboten begeistern zu können.“

Bundesmittel sind unter anderem für folgende Projekte vorgesehen:

Zeppelin-Museum Friedrichshafen, Baden-Württemberg: Installation einer Photovoltaik-Anlage und Umrüstung der Ausstellungsbeleuchtung auf LED
Maxim-Gorki-Theater, Berlin: Umstellung auf LED-Beleuchtung, Beschaffung eines E-Transporters und Verbesserung der Barrierefreiheit
Archäologische Staatssammlung – Museum für Vor- und Frühgeschichte München, Bayern: Ausbau und Neueinrichtung der Dauerausstellung im Rahmen der Generalsanierung
Deutsches Schifffahrtsmuseum, Bremerhaven, Bremen: Einrichtung der neuen Dauerausstellung “Der Ozean und wir – Schiffswelten“
Kloster Lorsch, Hessen: Instandsetzung des Kurfürstlichen Hauses
Oldenburgisches Staatstheater, Niedersachsen: Erneuerung der Glasfassade des Hauptfoyers und der künstlerischen Beleuchtung
UNESCO Welterbestätte Schloss Corvey, Nordrhein-Westfalen: Bau einer Hackschnitzel-Verbrennungsanlage
Schloss Gottorf, Schleswig-Holstein: Instandsetzung und energetische Modernisierung von Ausstellungsgebäuden
Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Saarland: Erneuerung der Beleuchtung in der Gebläsehalle
Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Sachsen: Modernisierung der Veranstaltungsräume, nachhaltige Gestaltung der Außenanlagen und Neugestaltung der Dauerausstellung „Abenteuer Mensch“
Salinemuseum in Halle/Saale, Sachsen-Anhalt: Modernisierung der Dauerausstellung
Wartburg in Eisenach, Thüringen: Energetische Sanierung der Außen-Beleuchtung

Mit dem Programm „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Deutschland (INK)“ fördert der Bund – in der Regel jeweils hälftig gemeinsam mit den Ländern – Investitionsmaßnahmen zum Erhalt und zur Profilierung national bedeutsamer und das nationale Kulturerbe prägender Kultureinrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland.

Kultur Online TV

#kunst #kultur #politik

Podcast Tipp: Alles gesagt?

Zeit-Magazin-Chefredakteur Christoph Amend und Zeit-Online-Chefredakteur Jochen Wegner haben unendlich viele Fragen. Bei diesem Podcast entscheiden die Gäste wie