Benin-Bronzen: Köln bereitet Rückgabe vor

Die Stadt Köln bereitet die Rückgabe von Benin-Bronzen aus der Sammlung des Rautenstrauch-Joest-Museums vor.

Die Restitution der 96 Kunstwerke soll in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt und dem Staatsministerium für Kultur erfolgen. Die Bronzen waren Ende des 19. Jahrhunderts von der britischen Armee aus dem Königreich Benin im heutigen Nigeria geraubt worden. Anschließend wurden sie versteigert und gelangten so in das Kölner Museum.

Im Frühjahr soll eine Vereinbarung zwischen Nigeria und Deutschland über die Rückgabe der Kunstwerke geschlossen werden. Geklärt wird unter anderem noch, ob ein Teil von ihnen in deutschen Museen verbleiben darf.

Kultur Online TV

#kunst #kultur #news

Auch interessant