Bundespräsident Steinmeier beendet Schirmherrschaft für Moskauer Ausstellung

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Schirmherrschaft für die aktuell in der Moskauer Tretjakow-Galerie gezeigte Ausstellung “Diversity United” zurückgezogen.

Das ursprünglich als Teil des Deutschlandjahres in Russland geplante Projekt sollte nach Moskau auch in Paris gezeigt werden. Diese Station entfällt nach Angaben von Veranstalter Walter Smerling vom privaten Verein “Stiftung für Kunst und Kultur”. Smerling hat die Tretjakow-Galerie in Moskau nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine gebeten, die Ausstellung zu schließen und die Arbeiten an die Leihgeber beziehungsweise Künstlerinnen und Künstler zurückzuschicken.

Kultur Online TV

#kunst #medien #news

Auch interessant