KONTRASTE – Ausstellung des Bad Nauheimer Künstlers Theo Hues in der Galerie 22

Neue großformatige Werke in Acrylfarben präsentiert der Künstler Theo Hues in Bad Nauheim.

Theo Hues im seinem Atelier (© S. Justkowiak)

Die Bilder zum Thema “Kontraste” sind Kompositionen mit Farben, Linien und geometrischen Formen ohne absichtliche Abbildung von Gegenständen. Die abstrakten Malereien verwenden bildnerische Gestaltungsmittel der gegenstandslosen Kunst. Die mit dem Pinsel oder Spachtel aufgetragenen, teils gedruckten Farben ergeben eine Fülle von linearen und flächigen Strukturen in zahlreichen Farbkontrasten. Zu erkennen ist der Entstehungsprozess der Bilder: die mit dem Pinsel zügig aufgetragenen Grundfarben werden mit Schwarz und Weiß gemischt und mit einem Spachtel auf der Leinwand abgezogen. Anschließend werden lineare und flächige Strukturen herausgearbeitet, wobei neue Farbschichten aufgetragen, aber auch wieder abgekratzt werden. Die eingearbeiteten senkrechten und waagerechten Linien vermitteln mit der Fülle an Farben, Formen und Farbkontrasten eine gewisse Struktur und bildnerische Harmonie.

Neben den Bildern zum Thema „Kontraste“ werden weitere Arbeiten aus den Bereichen der Malerei und Fotografie ausgestellt.

Zu sehen sind die Werke des Künstlers in der Galerie seines Ateliers im Höhenweg 22 in Bad Nauheim. Besucher können telefonisch einen Termin unter 06032-867388 vereinbaren. Informationen zum Künstler gibt es unter www.theohues.de .

Theo Hues lebt als freischaffender Künstler in Bad Nauheim. Mit seinen Ausstellungen und Aktionen steht er seit einigen Jahren national und international im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Anerkennenswert ist sein soziales Engagement und das Bestreben, mit seiner Kunst international Kindereinrichtungen zu unterstützen. Seit 2021 finden in seiner Galerie 22 regelmäßig Ausstellungen statt.

Kultur Online TV / openPR

#kunst #kultur news

Kultur zum Hören