DEUTSCHLAND

Perspektivwechsel: Doppelausstellung in Lübeck und Rostock

Vom 10.11.2021 bis zum 23.1.2022 werfen die Kunsthalle St. Annen in Lübeck und die Kunsthalle Rostock mit ihrer Doppelausstellung Perspektivwechsel „einen gemeinsamen Blick auf die Entwicklung ihrer Sammlungen aus der Zeit der innerdeutschen Teilung bis in die Gegenwart.

Vom 10.11.2021 bis zum 23.1.2022 werfen die Kunsthalle St. Annen in Lübeck und die Kunsthalle Rostock mit ihrer Doppelausstellung Perspektivwechsel „einen gemeinsamen Blick auf die Entwicklung ihrer Sammlungen aus der Zeit der innerdeutschen Teilung bis in die Gegenwart.

Gemälde, Grafiken, Plastiken und Installationen aus den Beständen beider Museen werden zusammengeführt…“ In Lübeck liegt der Schwerpunkt dabei mehr auf der Gegenwartskunst. Zu sehen sind zeitgleich 90 verschiedene künstlerische Positionen, darunter vonNorbert Bisky, Jørgen Buch, Hede Bühl, Hede Bühl, HAP Grieshaber, Manaf Halbouni, Angela Hampel, Leiko Ikemura, Hanna Jäger, Jo Jastram, Susanne Kandt-Horn, Per Kirkeby, Wolfgang Mattheuer, Maix Mayer, Jonathan Meese, Røde Mor, Sabine Moritz, Andreas Mühe, Max Neumann, Otto Niemeyer-Holstein, A. R. Penck, Sigmar Polke, Emil Schumacher, Ramona Seyfarth, Willi Sitte, Walter Stöhrer, Rainer Erhard Teubert, Fred Thieler, Werner Tübke, Günther Uecker, Andy Warhol, Willy Wolff. 

http://www.kunsthallerostock.de www.kunsthalle-st-annen.de

Kultur Online TV

#kunst #ausstellung