Comiczeichner George Pérez ist tot

Der US-amerikanische Comiczeichner George Pérez ist im Alter von 67 Jahren an den Folgen von Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben.

Er gilt als einer der einflussreichsten Schöpfer der Superhelden-Comics. In seiner rund fünfzigjährigen Karriere hat er viele Figuren für Marvel und DC erschaffen. Dazu gehörten die Avengers, Wonder Woman und die Teen Titans.

Am berühmtesten ist wohl seine Arbeit für die Comicbuchserie “Crisis on Infinite Earths” aus den Achtzigerjahren. Von 1987 bis 1992 hat Pérez die Serie um die Superheldin Wonder Woman neugestaltet. Seine Version gilt bis heute als einer der Höhepunkte in der über sechzigjährigen Veröffentlichungsgeschichte des Charakters.

Kultur Online TV

#kunst #news #kultur

Auch interessant