Preis der Leipziger Buchmesse für Autor Tomer Gardi

Der in Israel geborene Schriftsteller wurde in der Kategorie Belletristik für seinen Roman «Eine runde Sache» ausgezeichnet.

Der Preis der Leipziger Buchmesse wird auch in den Sparten Sachbuch und Übersetzung vergeben und ist insgesamt mit 60.000 Euro dotiert. Die offizielle Buchmesse ist das dritte Mal in Folge abgesagt worden. Statdessen startet morgen eine sogenannte Pop-Up-Buchmesse mit vielen unabhängigen Verlagen.

Kultur Online TV

#kunst #kultur #literatur #news

Auch interessant