Bundespresseball ohne Steinmeier und Scholz

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat seine Teilnahme am Bundespresseball an diesem Freitag abgesagt.

An der Spendenaktion des Balls zugunsten der Organisation “Reporter ohne Grenzen” will sich Steinmeier aber seinem Sprecher zugfolge beteiligen. Die traditionelle Ballnacht soll laut der veranstaltenden Bundespressekonferenz im Zeichen der Solidarität mit der Ukraine stehen. Auch Bundeskanzler Olaf Scholz wird nach Auskunft eines Regierungssprechers nicht daran teilnehmen. Zugesagt haben dagegen nach Angaben der Gastgeber unter anderen Außenministerin Annalena Baerbock und ihre Kolleginnen für Verteidigung und Innere Angelegenheiten Christine Lambrecht und Nancy Faeser.

Kultur Online TV

#news #medien

Auch interessant