DEUTSCHLAND

Hollywood Schauspielerin Anne Heche nach Autounfall für tot erklärt.

Der Unfall der Schauspielerin hatte sich am 5. August im Stadtteil Mar Vista ereignet. Heches Auto sei mit hoher Geschwindigkeit in ein Haus gerast und erst nach knapp zehn Metern zum Stehen gekommen. Das Fahrzeug und das Haus fingen Feuer.

Heche wurde noch lebend in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hatte Medien zufolge am Donnerstag (11.08.2022) erklärt, sie ermittle wegen des Fahrens unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.Heche spielte in Dutzenden Filmen und Fernsehproduktionen mit. Bekannt wurde sie in den 1990er-Jahren an der Seite von Johnny Depp in dem Thriller „Donnie Brasco.

Heche war das jüngste von fünf Kindern von Donald und Nancy Heche. Ihre Eltern waren christliche Fundamentalisten, und eigenen Angaben zufolge hatte sie eine traumatische Kindheit. Eine ihrer Schwestern starb als Baby. Ihr Vater, Leiter eines christlichen Chors, starb 1983 an AIDS. Er hatte ein vor der Familie geheimgehaltenes Doppelleben als Homosexueller geführt. Im September 2001 erschien Heches Autobiografie Call Me Crazy, in der sie von einem Alter Ego schrieb, das sie zeitweilig beherrscht haben soll. Des Weiteren gab sie an, in ihrer Kindheit von ihrem Vater sexuell missbraucht worden zu sein.

Heche verließ 1997 nach einer zweijährigen Beziehung Steve Martin und war danach drei Jahre mit der Komikerin und Moderatorin Ellen DeGeneres zusammen. 2001 heiratete sie den Kameramann Coley Laffoon, bekam mit ihm einen Sohn (* 2002) und trennte sich im Januar 2007. Von Herbst 2007 bis Anfang 2018 war sie mit ihrem Schauspielkollegen James Tupper liiert, mit dem sie in der Fernsehserie Men in Trees gespielt hatte. Das Paar bekam 2009 einen Sohn.

Kultur Online TV

#film #news #medien

Film Tipp

The Movies – Die Geschichte Hollywoods Folge 1: Die Goldenen Jahre Doku (2021)

News