Interaktive Weiterentwicklung einer Kunst-App

Die Web-App “Once more with feeling”, wurde eigens für die Galerie entwickelt.

© Pixabay

In dem sogenannten Tagging Game können die Nutzer Kunstwerke mit ihren Gedanken und Gefühlen verschlagworten. Erst wenn sie das getan haben, sehen sie, was vorherige Besucherinnen und Besucher vermerkt haben.

Kultur Online TV

#news #kunst #kultur

Kultur zum Hören