Komiker Thomas Hermanns hört nach 30 Jahren als Moderator beim Quatsch Comedy Club auf.

Er will künftig verstärkt als Produzent und Intendant der verschiedenen Spielstätten arbeiten, teilte Hermanns mit.

© Sven Mandel, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons

1992 hatte er in Hamburg seinen ersten Quatsch Comedy Club gegründet. 2002 folgte dann ein zweiter Club in Berlin. Mittlerweile gibt es auch Spielstätten in Mönchengladbach, München und Stuttgart.

Kultur Online TV

#medien #news #kultur

Kultur zum Hören