Primavera in Berlin

Nikos Tsiachris und Gabriel Lorente mit einem pulsierenden Mix aus andalusischem Flamenco und improvisiertem Jazz.

Mit einem modernen Konzert der anderen Art treten am Sonntag, 23.Oktober 2022 zwei internationale Künstler im Schloss Hohendorf auf. Der Grieche Nikos Tsiachris und der Spanier Gabriel Lorente haben sich in Berlin kennengelernt. In dieser Stadt scheinen sie nach unterschiedlichsten Erfahrung nun endlich angekommen zu sein. Inspiriert durch die Kontraste dieser Großstadt ist das Konzert „Primavera in Berlin“ entstanden, das den modernen Flamenco mit klassischem Jazz in einer Weise kombiniert, wie es mitreißender und außergewöhnlicher nicht sein kann. „Wir freuen uns sehr, dass beide Musiker gemeinsam bei uns im Schloss auftreten, und uns mit ihren klassischen Gitarrenklängen mitnehmen in ihre bezaubernde Welt“, freut sich Christiane Hensel-Gatos, Marketingleiterin und Eventmanagerin Schloss Hohendorf.

Der Gitarrist lebt in Berlin und hat in dieser Metropole, wie er selbst im Vorwort schreibt, harte aber auch schöne Seiten kennengelernt. Zur Zeit befindet er sich in seiner „Primavera Phase“ und freut sich, seine Leidenschaft für die Musik ausleben und sich von deren und seiner eigenen persönlichen Entwicklung treiben lassen. Gemeinsam mit nationalen und internationalen Gastmusiker konnte er viele Facetten seinen Lebens in und um die Hauptstadt in Musik und dabei immer auch nach seinen Klang- und Musikvorstellungen umsetzen. Ins Schloss Hohendorf kommt er am Sonntag, 23.Oktober 2022 um 18:00 Uhr zusammen mit Gabriel Lorente.

Alle von ihm komponierten und arrangierten Songs „sprühen geradezu vor Ideenreichtum und einer unbändigen südländischen Spielfreude aller Beteiligten. Musik kann so viel mehr sein, als nur das Spielen der Noten. Gefühl, Flair und ein träumerischer Umgang mit Sehnsucht nach anderen Ländern.“ (Claus Volke)

„PRIMAVERA EN BERLIN“ – das neue Album des Flamenco-Gitarren-Virtuosen Nikos Tsiachrisist eine Hommage an seine neue Heimatstadt und ihre lebendige Flamenco-Szene.

Kultur Online TV

#musik #news #berlin

Kultur zum Hören