Mädchen dürfen bald im berühmten St. Paul’s-Chor mitsingen

Im berühmten Chor der Londoner Kathedrale St. Paul’s dürfen nach rund 900 Jahren künftig auch Mädchen mitsingen.

Die Zeitung “Guardian” berichtet, dass im Jahr 2025 die ersten Chorsängerinnen aufgenommen werden sollen. Bis dahin sollen Kapazitäten in den entsprechenden Internaten und Stipendien geschaffen werden. Der Musikdirektor von St. Paul’s sprach von einem wichtigen Meilenstein in der Geschichte des Chores. In anderen traditionsreichen Kirchenchören in England dürfen Mädchen schon länger mitsingen. Auch an der Schule der Regensburger Domspatzen werden künftig Mädchen als Sängerinnen ausgebildet. Dort soll es allerdings nach Geschlechtern getrennte Chöre geben.

Kultur Online Tv

#news #kunst #kultur

Auch interessant