Verteidiger von Musiker Gil Ofarim fürchten “Schauprozess”

Die Staatsanwaltschaft Leipzig erhebt eine neue, zusätzliche Anklage gegen Gil Ofarim.

© CHR!S, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Nach der Verkündung des Prozessstarts gegen den Sänger Gil Ofarim am 24. Oktober wird nun ein weiteres Detail bekannt: Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat ein neue, zusätzliche Anklage gegen Ofarim erhoben.

In dieser zweiten Anklage werden Ofarim “falsche Versicherung an Eides statt in zwei Fällen”, Betrug und versuchter Betrug vorgeworfen, teilte das Landgericht Leipzig mit.

Die Staatsanwaltschaft Leipzig bestätigte t-online, dass sie diese neue Anklage erhoben habe. Diese sei der Öffentlichkeit aber erst jetzt vom Landgericht kommuniziert worden. Das Gericht teilte mit, dass es eine Entscheidung über die Eröffnung eines Verfahrens zu der neuen Anklage “noch nicht getroffen” habe.

Kultur Online TV

#news #musik

Kultur zum Hören