Theaterskandal auf Malta

Das Nationaltheater von Malta hat nach öffentlichem Protest ein Stück abgesagt, in dem die ermordete Journalistin Daphne Caruana Galizia herabgewürdigt wird.

Dargestellt wird sie als bösartige, rachsüchtige Bloggerin. Schauspieler des Nationaltheaters und maltesische Kulturschaffende hatten sich schockiert über das Drehbuch gezeigt und die Absetzung des Stücks gefordert. Die Investigativ-Journalistin, die zu Korruption auf Malta recherchiert hatte, war 2017 durch eine Autobombe ermordet worden.

#news #theater #kunst #kultur

Auch interessant