Schauspieler Norman Lloyd verstorben

Norman Lloyd ist im Alter von 106 Jahren gestorben, wie “The Hollywood Reporter” berichtet.

Der Schauspieler und Regisseur arbeitete im Laufe seiner Karriere unter anderem mit Alfred Hitchcock (1899-1980), Charlie Chaplin (1889-1977) und Amy Schumer (39) zusammen. Er galt laut US-Medien als der am längsten arbeitende Schauspieler in der Geschichte Hollywoods.

Kultur Online TV

Auch interessant

Endlich wieder Kino

Trotz ungewisser Zeiten sind die Betreiber voller Optimismus – nicht nur wegen der hohen Zahl an spannenden Filmen. Denn sie haben die Pause gut genutzt.

Weiterlesen »

Die besten Sachbücher im Juli

Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit: Wahr, falsch, plausibel – die größten Streitfragen wissenschaftlich geprüft Gebundene Die bekannte Wissenschaftsjournalistin Dr. Mai Thi Nguyen-Kim untersucht mit analytischem Scharfsinn und

Weiterlesen »