Bayerische Staatsoper öffnet für Saalpublikum

Nach über einem halben Jahr zeigt die Bayerische Staatsoper wieder Live-Veranstaltungen.

Das Bühnenprogramm vor Publikum startet mit der ersten Veranstaltung am Donnerstag, den 13. Mai als hybrides Event: Die konzertante Vorstellung des ersten Aufzugs von Richard Wagners „Die Walküre“ startet vor Ort mit Saalpublikum um 20.15 Uhr und wird zudem als Livestream auf Staatsoper.tv zu sehen sein. Dirigent Asher Fisch übernimmt die Musikalische Leitung des Bayerischen Staatsorchesters. Ab dem 15. Mai, 19 Uhr ist die Veranstaltung dann kostenpflichtig für 24 Stunden als Video-on-Demand verfügbar.

Kultur Online TV

Auch interessant